Andri Oberholzer

Mehrkampf

Andri gewinnt im Nachwuchsalter unzählige Medaillen an den Schweizermeisterschaften und das in etlichen Disziplinen. 2015 darf er das erste Mal das Nationaldress überziehen und an der U20 EM in Schweden teilnehmen. Im selben Jahr realisiert Andri den Mehrkampfschweizerrekord der Junioren. 2017 wird Andri zum ersten Mal Schweizermeister bei den Aktiven (Indoor) - der Auftakt zu einem Glanzjahr: Er wird an der U23 EM in Polen Sechster. 2018 feiert Andri gemeinsam mit seinen Teamkollegen in Frankreich den Sieg am Ländermehrkampf und gewinnt die Silbermedaille an den Schweizermeisterschaften. Das Highlight von 2019 ist die Einladung zum Hypomeeting in Götzis.